Mochi Bros nutzt Premium-Beutel zur Verpackung seiner Eis-Sandwiches

Das Premium Start-up-Unternehmen Mochi Bros wandte sich an ePac UK Silverstone, um Unterstützung bei der Entwicklung der perfekten Verpackung für ihre qualitativ hochwertigen Mochi-Eis-Sandwiches zu erhalten. Das Ergebnis dieser Partnerschaft sind hochwertige soft-touch Beutel mit integrierter Technologie, die es ermöglicht, direkt mit dem Kunden zu interagieren.

Mochi sind traditionelle japanische Reiskuchen aus Klebreis, die auf der ganzen Welt bekannt und beliebt sind und oft mit Eiscreme gefüllt sind. Als Osama Rashed aus Bristol das erste Mal ein Mochi probierte, erkannte er, dass es im Vereinigten Königreich eine Marktchance für ein hochwertiges Mochi-Eis-Sandwich gab.

Osama hat einen Abschluss in Finanz- und Rechnungswesen und plante ursprünglich in der Öl- und Gasindustrie die Karriereleiter nach oben zu klettern, doch sein Traum war es, selbst ein Unternehmen zu gründen und an Projekten zu arbeiten, für die er sich wirklich begeistern kann. Und so entschloss er sich, die Chance zu nutzen und schlug eine berufliche Veränderung ein.

„Da ich bereits einige Jahre in der Öl- und Gasindustrie gearbeitet hatte, war mir allmählich klar, dass das langfristig gesehen für mich nicht das Richtige ist. Ich fand die Idee, mein eigener Chef zu sein, inspirierend und so begann ich, einige Möglichkeiten zu erkunden, bis ich bei einem Supermarktbesuch mit einem Freund über Mochi-Eis stolperte“, erklärt Osama Rashed.

Diese zufällige Begegnung mit Mochis war für den angehenden Unternehmer der Katalysator für Veränderungen, und die Idee für Mochi Bros war bald geboren.

Eis-Herstellung auf italienische Art

Eine Premium-Mochi-Eis-Marke ohne jegliche Kenntnisse in der Herstellung zu schaffen, stellte jedoch eine große Herausforderung dar. Sein Plan, im Vereinigten Königreich einen Hersteller zu finden, der das vegane Eis produziert, kam nach anfänglichen Recherchen ins Stocken. Stattdessen beschloss er, nach Bologna (Italien) zu reisen, der Heimat einiger der weltbesten Eissorten, um die Kunst des „gelatière“ zu erlernen und Rezepte zu entwickeln, die etwas Besonderes sind: köstliches, reines Eis aus nur wenigen Zutaten mit aufregenden und innovativen Geschmacksrichtungen, die seine Wurzeln, die im Nahen Osten liegen, widerspiegeln.

Das Ergebnis war cremiges, laktosefreies – oder besser gesagt „udderlessly“, wie Mochi Bros es auch nennt – Eis aus Cashewnüssen, das nicht nur vegan, sondern auch frei von Zusatzstoffen, künstlichen Farben, Aromen, Süßstoffen und Palmöl ist. Die Mochi-Eis-Sandwiches werden aus acht oder weniger Inhaltsstoffen gefertigt und sind in fünf einzigartigen, köstlichen Geschmackssorten erhältlich: Baklawa Premium Pistazie, Roseberry Süße Erdbeere mit Rose, Lemonana Sizilianische Zitrone mit Minze, Shai Nana Marokkanischer Minztee und Kahwa Kolumbianischer Kaffee.

Innerhalb von neun Monaten gründete er Mochi Bros. Die Partnerschaft mit dem ePac Standort in Silverstone (Vereinigtes Königreich) half dem Unternehmen dabei, ein professionelles Endprodukt für seine fünf einzigartigen Produktvarianten zu liefern, in genau den Mengen, die er benötigte, und das in weniger als zwei Wochen. Zunächst wurden die Mochi-Eis-Sandwiches in seiner Heimatstadt Bristol bei Veranstaltungen, Pop-ups und über eine Website verkauft, aber es gibt große Pläne, sie bald auch landesweit und darüber hinaus zu verkaufen.

Beschaffung von Premium-Verpackungen: ePac rettet den Tag

Das richtige Branding und die Suche nach einem Verpackungslieferanten für die Produkte stellt für kleine Start-ups oftmals eine große Hürde dar. Zahlreiche Unternehmen entscheiden sich für ein- oder zweifarbig bedruckte Etiketten, die auf vorgefertigten Beuteln angebracht werden. Doch Osama wollte mehr. Sein Ziel war es, die Premium-Produkte von Mochi Bros in Premium-Verpackung zu verkaufen, die von Anfang an die richtige Botschaft sendet.

Seine ersten Erfahrungen mit der Beschaffung von Premium-Verpackungen war nicht sehr positiv. Ihm war schon bald klar, dass er die Mindestbestellmenge, die von den meisten traditionellen Verpackungsunternehmen gefordert wird, nicht erfüllen kann. Zudem plante er, fünf Produktvarianten anzubieten, was wiederum bedeutet, dass er noch kleinere Auflagen von jedem Design bestellen würde.

Während konventionellen Herstellungsverfahren kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht die Flexibilität bieten, die sie für ihre Verpackungen benötigen, hat die Digitaltechnologie neue Türen geöffnet, indem sie es ermöglicht, sehr geringe Mindestmengen zu produzieren. Es kommt noch besser: ohne durch Beschränkungen (und Kosten) von Druckplatten eingeschränkt zu sein, bietet Digitaldruck volle Gestaltungsfreiheit, sodass Änderungen jederzeit vorgenommen werden können.

Osama wurde glücklicherweise auf ePac, den Spezialisten für digital bedruckte, flexible Verpackungen aufmerksam und wandte sich an das Team am Standort in Silverstone (Vereinigtes Königreich). Osama war erstaunt, dass ePac nicht nur in der Lage war, seine kleinen Bestellmengen und mehrere Artikel zu drucken, sondern es ihnen auch gelang, die Beutel in weniger als 15 Werktagen ab Fertigstellung des Designs zu versenden. Die Beutel werden nicht nur auf Bestellung digital gedruckt, sondern auch vor Ort hergestellt, wodurch langwierige Importverzögerungen oder andere Probleme in der Lieferkette vermieden werden können.

„ePac hat mir wirklich den Tag gerettet und ich kann ihnen nicht genug danken. Sie waren vom ersten Anruf an sehr hilfsbereit und schickten mir zahlreiche Muster von Beuteln, um genau das einzugrenzen, was ich in Bezug auf Materialien und Oberflächenbehandlung wollte“, sagte Osama. „Ich sah das matte soft-touch Finish und die fantastische Druckqualität und war ganz einfach hin und weg.“

Eine besondere Verbindung schaffen – mithilfe von ePacConnect

Die herausragenden Flachbeutel von ePac mit praktischer Einreißkerbe verleihen den Produkten von Mochi Bros ein hochwertiges Aussehen und ermöglichen es dem Unternehmen, mit großen Unternehmen aus der Eiscreme-Branche mitzuhalten.

„Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieses Projekts. Das Produkt ist erstaunlich, das Design ist fantastisch und dasselbe gilt für die Qualität der Beutel“, sagte Osama. „ePac hat dazu beigetragen, unsere neue Marke als eine gut etablierte Marke darzustellen!“.

Durch die sozialen Medien entstand großes Interesse an ePac. Als das Team von ePac Osama erklärte, dass die Verpackungen mit serialisierten QR-Codes aufgewertet werden könnten, um eine einzigartige Interaktion der Kunden mit der Marke zu schaffen, war er schnell einverstanden.

ePacConnect bietet einfach die Möglichkeit, eine Brücke zwischen den physischen Produkten von Mochi Bros und den digitalen Plattformen zu schlagen, die Osama zur Vermarktung seiner Marke nutzt. Auf der Rückseite jeder Verpackung ist der einprägsame Call-to-Action„You a fan? Give us a scan!“sowie ein QR-Code, der zur Kampagne führt, aufgedruckt. Diese Komponente hilft dabei, die Produkte zu bewerben und ermöglicht es, direkt mit den Kunden zu interagieren. Das hilft, Markentreue zu schaffen und sammelt gleichzeitig wertvolle Marketinganalysen für die fabelhaften Premium-Eis-Sandwiches von Mochi Bros.

Hegen auch Sie den Wunsch, Premium-Verpackungen in Ihrem Unternehmen einzusetzen? Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Ihnen dabei helfen können, damit sich Ihre Produkte von der Masse abheben.

Die 3 Muss-Haben für erfolgreiches Tiefkühlkost-Verpackung

Das Tiefkühlkost-Segment bietet einfache und gesunde Optionen für Verbraucher, die eine schnelle Mahlzeitenvorbereitung und zusätzlichen Komfort in ihrem geschäftigen Tag suchen. Bei der Entwicklung von Verpackungen für dieses Segment sollten Sie berücksichtigen, was dem Verbraucher wichtig ist und wie die Verpackung in ihren Alltag passt. Flexible Verpackungen bieten Verbrauchern eine Vielzahl benutzerfreundlicher Funktionen, und Verbraucher lieben sie. Laut Marina Mayer, Chefredakteurin des Refrigerated & Frozen Food Magazins, gibt es einige Schlüsselmerkmale, die Verbraucher bei ihrer Tiefkühlverpackung suchen. „Flexible Verpackungen im Bereich Tiefkühlkost sind die Zukunft. Und es geht alles um Bequemlichkeit und Nachhaltigkeit. Die Verbraucher von heute möchten wiederverwertbare Verpackungen, die die Botschaft der Marke klar darstellen. Sie wollen wiederverschließbare Beutel, die Zutaten und Vorteile aufzeigen. Sie wollen Portabilität in Form von Mikrowellenfähigkeiten und Reißverschlussschlüssen. Und die Verbraucher möchten den Verbrauch fossiler Brennstoffe, die Emissionen von Treibhausgasen, den Wasserverbrauch und die Menge an Verpackungen, die auf Deponien landen, verringern. Flexible Verpackungen bieten endlose Lösungen für all diese Herausforderungen und Verbraucheranforderungen.“ sagt Mayer. Bei der Entwicklung eines neuen Tiefkühlprodukts und Verpackung gibt es drei Dinge, die Sie für eine erfolgreiche Verpackung berücksichtigen sollten: Bequemlichkeit, Nachhaltigkeit und ein tolles Design.

1. Bequemlichkeit ist König

Ein großartiges Tiefkühlpaket sollte dem Verbraucher einige Vorteile bieten, wenn nicht sogar mehrere. Taschen und Beutel sind das Hauptverpackungsformat im Tiefkühlbereich, weil sie genau das tun. Sie sind umweltfreundlich und bieten den Verbrauchern Komfortfunktionen wie Leichtigkeit, Unzerbrechlichkeit und Wiederverschließbarkeit. Sie sind auch leicht zu halten, zu benutzen und zu lagern, alles für den Komfort des Verbrauchers. Gefrorene Lebensmitteltaschen und -beutel sollten eine Wiederverschließbarkeit bieten, um den Verbrauchern zu ermöglichen, die Verpackung leicht zu öffnen und (vollständig) zu schließen, während die Frische des Inhalts darin erhalten bleibt. Sie sollten auch sicherstellen, dass das Produkt leicht zuzubereiten ist. Viele Verpackungen, insbesondere gefrorene Gemüse, ermöglichen es den Verbrauchern, das Produkt direkt in der Tüte, in der Mikrowelle zu kochen. Das macht das Essen schneller und einfacher, ohne dass ein separates Gericht benötigt wird, um das Produkt zu kochen. Verbraucher sehnen sich nach Bequemlichkeit, aber die Sehnsüchte enden nicht dort.

2. Verbraucher wünschen Nachhaltigkeit

Neben Bequemlichkeit suchen die Verbraucher von heute nach Nachhaltigkeit in ihren Produkten, von der Art und Weise, wie das Produkt hergestellt wird, bis hin dazu, wie die Verpackung dazu beitragen wird, Abfall zu reduzieren. Um dies zu unterstützen, sind viele Taschen und Beutel mit Wiederverschluss-Technologie ausgestattet, die es Konsumenten ermöglicht, eine einzelne Portion ihres Lieblingssnacks, Gemüses oder Proteins leicht herauszunehmen und den Beutel oder die Tasche für späteren Gebrauch wieder zu verschließen. Dies stellt auch sicher, dass das Produkt im Inneren nicht Gefrierbrand ausgesetzt ist. Dies reduziert wiederum die Menge, die weggeworfen werden muss, und verringert somit den Abfall. Das Material des Beutels selbst kann ebenfalls zur Abfallreduktion beitragen. Laut der Flexible Packaging Association (FPA) verwendet die flexible Verpackung weniger Ressourcen für ihre Herstellung als andere Verpackungsformate. Bei ePac setzen wir uns dafür ein, Wege zu finden, um die Auswirkungen von flexiblen Verpackungen auf unsere Umwelt weiter zu verbessern. Ein Teil dieses Engagements beinhaltet die Beschaffung von recycelbaren Folien. Und alle von ePac empfohlenen Beutel sind aus Materialien gefertigt, die den Transfer von Sauerstoff und Feuchtigkeitsdampf minimieren, um die Frische des Produkts zu erhalten und Abfall zu reduzieren. Darüber hinaus ist die digitale Produktion eine deutlich umweltbewusstere Form des Druckens als der herkömmliche Druck. Die Erzeugung von Ozon, der Energiebedarf, die Wasserknappheit und die allgemeine Auswirkung auf die globale Erwärmung werden alle erheblich reduziert. Und, es ist nicht ohne Beachtung. Laut Mintel wird die heutige Kultur „die Rolle der Verpackung als primäres Mittel zur Reduzierung der weltweiten Lebensmittel- und Produktverschwendung“ annehmen. Verbraucher sehen Verpackungen als mehr als nur Abfall, der entsorgt werden muss; sie betrachten Verpackungen jetzt als Mittel zur Verlängerung der Frische von Lebensmitteln, zum Schutz des darin enthaltenen Produkts und zur sicheren Lieferung der Ware.

Foto-Credit: Perfekte Verpackung

Verpacker haben hier viele Möglichkeiten, den Verbrauchern eine bessere, grünere Verpackung anzubieten, die all dies erreicht und gleichzeitig Bequemlichkeit und ein großartiges Design liefert.

3. Der Designunterschied

Design ist unglaublich wichtig, wenn es um geht Verpackung von Tiefkühlkost. Denken Sie nur, das Paket muss den Verbrauchern auffallen, sogar durch eine Glasschicht (manchmal sogar wenn dieses Glas beschlagen ist). Aufgrund dessen sollte das Design lebendig, klar und auffällig sein.

Durchsuchen Sie die Tiefkühlkost-Gänge und Sie werden wahrscheinlich verschiedene Marken und Sorten von im Grunde demselben finden. Von Kartoffeln bis zu Waffeln, Gemüse und Hühnerprodukten gibt es viel Konkurrenz.

Digitaler Druck auf flexibler Verpackung verschafft Ihnen einen Vorteil gegenüber anderen Marken. Das Tolle daran ist die Fähigkeit, hochwirksame Grafiken mit 360-Grad-Kunstwerk zu erstellen, für ein wirklich herausragendes Produkt. Was noch dazu kommt, da keine Platten benötigt werden, gibt es keine lange Einrichtungszeit. Diese Flexibilität macht es schnell und einfach, eine SKU hinzuzufügen, ein Rezept zu ändern oder Werbeinformationen zu einer bestehenden Verpackung hinzuzufügen. Auch ermöglicht die innovative digitale Drucktechnologie den Druck auf Abruf, was hohe Lagerbestände und Abfall reduziert.

Der Tiefkühlkostmarkt ist alles andere als eingefroren. Es gibt so viele Möglichkeiten, neue Verbraucher durch die Verwendung von Verpackungen anzusprechen und ihnen das Essenszubereiten zu erleichtern, während gleichzeitig der Umsatz gesteigert wird.

Bieten Sie unbedingt Bequemlichkeit, Nachhaltigkeit und ein großartiges Design, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu gewinnen. Darüber hinaus sollten Sie in Erwägung ziehen, verschiedene Paketgrößen für Einzelportionen, eine Mahlzeit für zwei und Mehrfachportionen anzubieten, um verschiedene Verbrauchergruppen anzusprechen.

Rufen Sie uns noch heute an, um ein kostenloses Angebot zu erhalten und herauszufinden, wie wir gemeinsam mit Ihnen ein erfolgreiches Paket im Bereich Tiefkühlkost entwickeln können.