Sporthandschuhhersteller entdeckt überraschende Vorteile bei der Umstellung von festen auf flexible Verpackungen

Invictus Gloves – ein in Montreal ansässiger Hersteller von hochwertigen maßgeschneiderten Fußball-, Baseball- und Golfhandschuhen – gibt Athlethen die einzigartige Möglichkeit, ihre eigene Identität zum Ausdruck zu bringen und gleichzeitig ihre sportliche Leistung zu maximieren. Das Unternehmen wurde im Juli 2016 gegründet, als der Kanadier Karl Lavallée-Rodrigue, der früher an der Universität als Receiver Football spielte, den wachsenden Wunsch der Sportler, ihre Persönlichkeit auf dem Spielfeld zu zeigen, erkannte. Lavallée wollte allen Sportlern die Möglichkeit bieten, ihr individuelles Flair zum Ausdruck zu bringen.

Invictus Gloves ermöglicht es Athleten, ihre eigenen Sporthandschuhe mithilfe eines einzigartigen 3D-Handschuh-Creators zu erstellen. Dadurch können sie ihr Gesicht zeigen und ihre Identität zum Ausdruck bringen. Invictus Gloves hat es sich zur Aufgabe gemacht, Athleten mit einem erstklassigen Sporthandschuh auszustatten, der ihnen zu Höchstleistungen verhilft. Die innovativen, hochwertigen Sporthandschuhe unterstützen Footballspieler bei ihrem Streben nach Spitzenleistungen.

Ansprechende Beutel

Anfangs nutzte Lavallée starre Boxen mit transparentem Sichtfenster für seine Handschuhe. Nach ein paar Jahren begann sich Lavallée im Zuge seiner Rebranding-Bestrebungen nach neuen Verpackungsoptionen für seine Football-Handschuhe umzusehen.

Er war zwar auf der Suche, dachte aber noch nicht über den Tellerrand hinaus und sah sich verschiedene Boxarten an, um das ursprüngliche Format beizubehalten. Doch als die Rebranding-Bemühungen in Gang kamen, wurde ihm eine neue Idee vorgestellt, die sich sofort bezahlt machte.

„Im Rahmen unseres Rebrandings wollten wir unsere Verpackungen neu gestalten. Zur gleichen Zeit wurden wir von ePac kontaktiert und erhielten ein Angebot. Ich hatte mir darüber noch nie Gedanken gemacht, doch als ich sah, wie die finale Verpackung aussehen könnte und erfuhr, wie viel wir uns damit einsparen können, entschied ich mich gleich für ePac“, erzählt Lavallée.

Die Boxen, die das Unternehmen ursprünglich zur Verpackung der Handschuhe nutzte, waren weitaus schwerer und größer als die neue Verpackung. Seitdem er die Handschuhe in Beutel verpackt, konnte er nach eigenen Angaben die Kosten für die Verpackung um 78% und die Versandkosten um 11% senken. Doch das ist noch nicht alles. Die Beutel lassen sich weitaus leichter befüllen als die Boxen. Seiner Schätzungen zufolge benötigt das kleine Team etwa die Hälfte der Zeit, um die Handschuhe von Hand in die Beutel zu packen.

Die Invictus Football-Handschuhe werden in wiederverschließbaren Standbodenbeuteln von ePac verkauft, die die Qualität und das individuelle Design bieten, nachdem Lavallée suchte. Da Sporthandschuhe für gewöhnlich entweder in starren Schachteln oder an einer Papprückwand hängend verkauft werden, ist das neue flexible Verpackungsformat ein echter Umbruch auf dem Markt.

Digitaldruck ändert alles

Die Standbodenbeutel von Invictus sind Mattschwarz und mit einer Beschriftung in Metallic-Gold versehen. Die digital bedruckten Beutel helfen dem kleinen Unternehmen dabei, seine individuelle und luxuriöse Marke zu kommunizieren.

„Das Hauptziel war es, eine neue Verpackung zu entwickeln, die das Markenimage, die Persönlichkeit und die Kernwerte der Marke widerspiegelt. Als High-End-Unternehmen konzentrieren wir uns in erster Linie auf die Qualität. Wir wollten eine superschöne Verpackung, die der Qualität und dem Wert unserer individuellen Handschuhe entspricht. Am besten hat mir dabei die Gestaltung der neuen Verpackung gefallen. Wir wollten sichergehen, dass wir als Premium-Marke für Sporthandschuhe wahrgenommen werden. Ich denke, das ist uns mit dem Design der Beutel wirklich gelungen“, sagt Lavallée.

Digitaldruck ermöglichte es Invictus, gestochen scharfe, hochauflösende Bilder in höchster Druckqualität zu verwenden, um das hochwertige Image der Marke zu vermitteln.

„An der Verwendung von Beuteln und Digitaldruck gefällt mir vor allem die Möglichkeit, unendlich viele Designs zu gestalten, sowie die hohe Qualität der Bilder. Wir hatten hochauflösende Fußball-, Baseball- und Golfbilder, die wir auf dem Beutel verwenden wollten, und ich war besorgt, dass die Qualität nicht mehr stimmen würde, wenn sie auf den Beutel gedruckt waren. Das Ergebnis war jedoch absolut überzeugend“, berichtet Lavallée.

Ein Ausblick in die Zukunft der Verpackungen

Invictus Gloves arbeitet zurzeit an einer Expansion außerhalb des Football-Bereichs an der Entwicklung von Handschuhen für Baseball- und Golfspieler. Aber eines ist jetzt schon klar: Die Umstellung auf hochwertige, individuelle Beuteln von ePac hat Invictus geholfen, sein Ziel – eine hochwertige erstklassige Verpackung für seine erstklassigen Sporthandschuhe – zu erreichen.

Egal ob Sie Ihre Verpackungen einem Rebranding unterziehen wollen oder erst am Anfang Ihrer Verpackungsreise stehen: Wir würden Ihnen gerne dabei helfen, die hochwertigen flexiblen Verpackungslösungen zu finden, die Ihr Unternehmen benötigt.